8 Fragen an… Maggie,  Magdalena Löwe

 

Nachdem Yasmin einen tollen Auftakt lieferte, setzten wir unsere Serie WHAT’S YOUR SUPERPOWER, in der wir Euch spannende Persönlichkeiten, Working-Mums, inspirierende Frauen oder auch bemerkenswerte Superhero-Dads vorstellen wollen, mit einer wirklich tollen jungen Frau fort. Diese Woche haben wir Maggie eingeladen uns etwas vom Sternenstaub ihrer Superpower abzugeben. Mit 8 Fragen rücken wir der erfolgreichen Bloggerin, Gründerin und Mama ein klitze-kleines bisschen auf die Pelle. Schaut unbedingt in unseren Insta-Stories vorbei – in unserer kleinen Fab-4-Challenge erleben wir Maggie noch einmal ganz anders…

Here we go:

 

Ich bin Maggie, 24 Jahre alt, und lebe mit Mann und Kind im wunderschönen Hamburg. Auf meinem Instagram Account Sophies.journal berichte ich seit meiner Schwangerschaft von unserem wilden und bunten Alltag als Familie. Nicht selten mit einer Prise Selbstironie. Nur wenige Tage vor der Geburt unsere Tochter Yuna erblickte auch unser zweites Baby das Licht der Welt. SOLT UN PEPER war gegründet. Heute arbeiten Tim und ich beide in Vollzeit (und darüber hinaus – Selbst und ständig 😉 ) für unser eigenes Label und designen Poster und weitere Papeterie Artikel, die man jetzt endlich auch bei Little Foshi erwerben kann. Wir könnten stolzer nicht sein und stecken all unser Herzblut in unsere kleine Tochter und unsere Arbeit.

 

 

1.  Es nervt! Welchen Satz (auf Kinder bezogen) kannst Du einfach nicht mehr hören?

Mein Kind kann schon dieses oder jenes. Seit wann ist das hier ein Wettkampf? Hab ich den Startschuss verpasst?

 

2. Mamasein – What’s best?

Das Band zwischen meiner Tochter und mir und diese Liebe, die nicht in Worte zu fassen ist.

Und Hand auf’s Herz – What’s worst?

Memo an mich. Badezimmerschloss reparieren. 

 

3. Wie hast du Dir das Leben mit Kindern vorgestellt, bevor Du welche hattest?

Ich gebe zu, vielleicht des ein oder anderen Augenringes ärmer. Aber wie reich ich letztlich sein würde, mit diesem kleinen Mädchen an meiner Seite, das hätte ich mir vorher kaum vorstellen können.

 

4. Eine gute Fee schenkt Dir einen komplett kinderfreien Tag. Was machst Du?

Arbeiten. Meine Leidenschaft ist mein Beruf. Vielleicht aber auch einfach nur schlafen und den Schlaf der letzten zwei Jahre nachholen, den mir meine zwei Babys geraubt haben, hihi. In jedem Falle aber meine Yuna vermissen.

 

5. What’s your superpower?

Optimismus.

 

6. Deine Familie, in 5 Worten…

Chaotisch. Liebevoll. Bunt. Turbulent. Vertrauensvoll.

 

7. Your favourite Mama-Outfit?

Sneaker im Partnerlook mit Yuna (die mir dabei immer die Show stiehlt, aber pssst).

 

8. Von der Mama zur Frau in fünf Minunten. Was braucht’s dafür?

Meinen Schminkbüddel und eine gute Playlist.

 

Ach, Maggie. Vielen Dank! Du bist toll…

Seid Ihr inspiriert von Maggie’s Superpower? Dann schaut Euch mal ihre tollen Produkte an – wir sind total in love und haben auch selbst schon alle fleißig bestellt 😉

Los geht’s!

 

1+

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow us!