Der Sommerurlaub steht in vielen Bundesländern schon direkt vor der Tür. Da es für viele dieses Jahr „Reiseziel Balkonien“ heißt, und zwar mit Kids, haben wir ein paar Ideen und Tipps zusammengesammelt, die die Ferienzeit unvergesslich machen.

 

Zelten! Im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer.

 

Eine Aktivität, die mir in meiner Kindheit zu jeder Jahres- und Uhrzeit einen Heidenspaß gemacht hat? Zelten und Höhlen bauen. Ganz gleich ob im Kinderzimmer, unterm Esstisch oder den Flur entlang mit Mündung im Badezimmer: Kleine Unterschlupfe lassen sich ja nun wirklich überall bauen – besonders gut übrigens mit Mamas teuren Kleider – hups!

Wenn der Urlaub zu Hause und/oder auf Balkonien stattfindet, kann man nicht nur die Kids mit solch coolen Aktivitäten wie „Höhlen bauen“ oder zelten im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer glücklich machen, für Erwachsene ist es genau der gleiche Spaß. Bis es dunkel wird und die Schlafenszeit beginnt, lässt sich der Abend mit Stockbrot, gerösteten Marshmallows und einer Nachtwanderung durch den anliegenden Park versüßen. Probiert es mal aus!

 

 

DIY Trend: Batiken

 

Gerade bei warmen Temperaturen ein mega Freizeit-Must, denn man kann die bunte Klecker-Party nach Draußen verlegen. Die einfarbigen T-Shirts vom Papa lassen sich beim Batiken in fröhliche Nachthemden verwandeln, das Sommerkleid vom letzten Jahr erhält ein kleines Farb-Update und Oma und Opa bekommen endlich ihre heiß ersehnten Batik-Socken geschenkt 🙂

 

Backen für die besten Freunde

 

Wenn die ersten Ferienwochen um sind und die Sehnsucht nach den geliebten Spielkameraden groß und größer wird, haben wir einen Plan, der jedem Beteiligten gefallen wird: Kuchen oder Muffins backen und der BFF vorbeibringen! Backen mit Mama macht nicht nur Spaß, die leuchtenden Augen der Freundin versüßen dann den Rest des Tages. Und: der Kuchen wird natürlich zusammen aufgegessen!

 

 

Kräutergarten auf der Fensterbank

 

Ein Kräuterbeet auf der Fensterbank? Ein Mega Ferien-Projekt! Denn die neugierigen Kinderaugen werden das Wachstum täglich mit Begeisterung verfolgen – promise. Folgende Pflanzen haben übrigens super leckere Früchte oder Blätter mit Leicht-Geling-Faktor:

  • Pfefferminze
  • Lakritztagetes (Soo hübsch, und das Kraut schmeckt nach Lakritz)
  • Zwerg-Tamarillo (für ungeduldige Naschkatzen)
  • Wildtomaten (ganz viele, kleine Früchte)

 

Fun Fact: Probiert doch auch mal aus auf welchen Böden Kresse gedeit. Kleiner Tipp: Wattepads oder Küchenrolle sind hier ganz hoch im Kurs.

 

 

Zimmer umstellen

 

Nach Kräutergarten, Batik-Sessions  und einem Bauch voll von Marshmallows ist die Freunde über ein bisschen Zeit im eigenen Zimmer bestimmt auch ganz spannend – wie wäre es denn mit einer kleinen Aufräumen-Umstell-Aktion? Die Freunde am Zimmer neu gestalten übertrifft den Aussortier- und Aufräum-Stress, das geht dann ganz von allein.

 

 

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow us!