VORBEREITUNG
Wichtig! Alle Zutaten schon zwei Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen, dass sie auf „Betriebstemperatur“ kommen…
Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vorheizen.
Spezielle Osterlammbackform nicht vergessen!

 

DER TEIG
250 g Butter (weich)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
375 g Mehl
2,5 TL Backpulver
Schale einer Biozitrone
Puderzucker

 

LOS GEHT’S
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln dazu geben. Zitronenschale unterheben. Anschließend Backpulver und Mehl unterheben.
Die Lammform ordentlich buttern. Teig einfüllen und das Tierchen 40 Min backen. Danach vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker drüber, fertig!
Wenn Ihr’s verschenken wollt, dann kramt doch mal in der bestimmt allseits bekannten Kramschublade nach nem zarten Bändchen, um den Lämmchen-Hals drapieren und fertig.
Wir wünschen HAPPY BAKING!
1+

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow us!