Ob für den Kindergarten oder die Vorschule: Ganz wichtiges Accessoire? Der Rucksack! Er darf nicht zu klein, nicht zu groß, natürlich nicht uncool aber eben auch nicht unpraktisch sein. Eltern stehen beim Kauf des perfektes Begleiters wirklich vor einer kleinen Herausforderung. Wir haben ein paar Fakten zusammengetragen, auf die ihr beim Kauf unbedingt achten solltet.

 

Eigentlich muss neben der Trinkflasche, Brotdose, Wechselsocken und natürlich dem Lieblings-Kuscheltier gar nicht viel in den Kinder-Rucksack passen, dennoch sollte man beim Rucksack-Kauf nicht nur auf lustige Motive oder bunte Farben achten. Wenn der Kindergarten-Begleiter längerfristig halten soll, sind folgende Kriterien ein MUSS:

Das EIGENGEWICHT des Rucksacks ist schonmal super wichtig, denn Eltern sollten dem Kleinkind zwischen drei und fünf Jahren nicht mehr als ein Kilo Zusatzgewicht aufbinden. Außerdem ist eine gute POLSTERUNG der Träger empfehlenswert, damit die kleinen Schultern keine Riemen vom tragen abbekommen. Ein weiteres, wichtiges Kriterium für einen super Backpack ist der BRUSTGURT. Dieser verhindert, dass die Rucksäcke auch beim schnellen laufen nicht von den Schultern rutschen. Neben den drei wichtigsten Kriterien sollte sich der Rucksack an den Trägern natürlich auch verstellen lassen um an die jeweilige Körpergröße des Kindes angepasst werden zu können.

 

Need some Inspiration? Null Problemo, hier zeigen wir Euch unsere absoluten Favoriten für die kleinen Backpacker.

 

 

0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Follow us!