Auf dem Markt gibt es unzählige… Und zwar Pflegeprodukte für Babies und Kinder. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Bei uns ist jetzt fangfrisch die Serie „Baby & kids collection“ von Beautydoc Dr. Barbara Sturm im Shop eingetroffen. Und Shampoo, Creme & Co. (und die entzückende Verpackung erst!) haben unsere Herzen gleich mal sprichwörtlich im Sturm erobert. Warum? Verraten wir Euch hier…

 

Wie alles begann…

Dr. Barbara Sturm ist Ärztin für ästhetische Schönheitsmedizin, spezialisiert auf Anti-Aging. Und, Achtung Glamour, sie ist die Ärztin, der Hollywood-Stars seit Jahren vertrauen. Jada Pinkett-Smith (Gattin von Will Smith) etwa, zählt zu ihren treusten Kunden und mit Gesangsikone Cher ist die Düsseldorferin bestens befreundet, die übrigens neben ihrer Tätigkeit als Ärztin auch in der medizinischen Forschung aktiv ist.

Und wie so viele Mama-Erfolgs-Stories beginnt auch diese mit der Geburt eines Kindes. Und zwar mit Tochter Pepper im Jahr 2014. Alle Mamas wollen dann, na klar, die allerbesten Produkte für die Pflege der unschuldigen und zarten Babyhaut verwenden . Verunsichert von den auf dem Markt befindlichen Baby- und Kinderpflegeprodukten und angesichts ihrer umfangreichen Kenntnisse im Bereich Hautpflege, gab es für Beautydoc Dr. Sturm nur eine einzige Lösung: Sie entwickelte kurzerhand ihre eigenen Babypflegeprodukte. Mit dem Fachwissen einer Ärztin und der Liebe einer Mutter. We love!

 

Was kann die Pflege?

Die Baby & Kids Mini Molecular Linie ist dermatologisch getestet, frei von Parfum und schädlichen Reizstoffen, und so sanft formuliert, dass sie auch für die tägliche Anwendung geeignet ist. Besonderes Augenmerk liegt auf den speziellen Wirkstoffen der Produkte: Mandelblütenextrakt und Jojobaöl beruhigen die empfindliche Babyhaut, schützen und spenden ausreichend Feuchtigkeit. Dr. Barbara Sturms Baby & Kids Mini Molecular Linie ist für alle Eltern, die sich nicht weniger als das Beste für ihr Kind wünschen.

 

Hintergrund

Aber warum ist die richtige Pflege bei Kindern und besonders Babies eigentlich so wichtig? Man kann’s kaum glauben, aber in vielen Kinderpflegeprodukten sind in Wirklichkeit jede Menge Giftstoffe enthalten. Allergien, Unverträglichkeitsreaktionen, chronische Hautprobleme oder ein geschwächtes Immunsystem sowie Verhaltensauffälligkeiten und sogar Krebserkrankungen können die Folge sein!

 

Kinder sind aufgrund ihrer entwicklungsbedingten Sensibilität durch derartige Gift-/Inhaltsstoffe besonders gefährdet. Die kindliche Haut ist nämlich wesentlich dünner und viel lockerer strukturiert, als die eines Erwachsenen. Außerdem ist das Immunsystem noch längst nicht ausgereift. Ganz im Gegenteil: Das Abwehrvermögen in Form einer Barrierefunktion muss sich bei Babys und Kindern erst entwickeln. Problematische Inhaltsstoffe sind daher einfach nur Gift für zarte Baby-Haut.

Darum: Augen auf beim Pflege-Kauf!

 

Lust, Euch auch zu verlieben? Alle Produkte gibt es hier.

1+

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow us!